Randnotizen...

k

Teil 1 der "Trilogie des Lichts"

 

 

 

Diese Tür

 

Text: Helmut Marnet

Musik: ?

Idee: slow

 

 

Wie oft ging ich diesen Weg

und sah nicht genauer hin.

Ich hab niemals überlegt,

ob ich dort auch richtig bin.

 

Wie oft sah ich diese Tür,

die dort immer offen war.

Sie war offen wegen mir,

doch das war mir niemals klar.

 

Wie oft hab ich überseh’n,

diese Tür lädt jeden ein.

Ich wollte einfach weitergeh’n

und genoss den Sonnenschein.

 

Plötzlich tobte ein Orkan

und ich war mittendrin allein.

Die Tür war offen, als ich kam,

und es zog mich hinein.

 

Drinnen war ein alter Mann,

er sah klug und weise aus.

Er lächelte mich gütig an

und sagte: „Willkommen zuhaus…“

 

 

Refrain

Ganz egal, was auch passiert

und wie der Wind sich dreht.

Es gibt immer eine Tür,

diese Tür, die offen steht…

 

 

 

© Helmut Marnet 2017